CLINQ nutzen – trotz vorhandener Telefonanlage

Viele unserer Nutzer testen CLINQ aktuell neben ihrer bestehenden Telefonie-Lösung. Um das so einfach und reibungslos wie möglich zu gestalten, ohne die eigenen Kunden mit einer neuen Rufnummer zu verwirren, kann man verschiedene Dinge tun.

Weiterleitung der eigenen Rufnummer auf CLINQ
Eine einfache Möglichkeit besteht darin, eine Weiterleitung der bestehenden Rufnummer auf eine CLINQ-Rufnummer zu schalten. Anrufe landen dann automatisch in CLINQ. Bei den Kollegen von sipgate team geht das zum Beispiel so:

weiterleitung_team

Eigene Nummer als Absenderrufnummer setzen
In CLINQ selber kann man dann entsprechend die Rufnummer der eigenen Telefonanlage als Absenderrufnummer setzen. Wie einfach das geht, haben wir in diesem kurzen Artikel beschrieben: Absenderrufnummer in CLINQ setzen
Übrigens: In nächster Zeit werden wir auch die Mitnahme von Rufnummern (Portierung) zu CLINQ umsetzen.

Veröffentlicht von

Sascha

UX Writer at CLINQ (sipgate)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s